bg_1bg_2bg_3bg_4bg_5HausKeMa_1aHausKeMa_2aHausKeMa_5aHausKeMa_6aHausKeMa_7a

bei Henry und Angelika

Facebook


WinFuture Special zum Thema Facebook

Facebook ist ein weltweit agierendes soziales Netzwerk mit über 2,5 Milliarden aktiven Mitgliedern monatlich. Der Begriff "Facebook" kann sinngemäß mit "Jahrbuch" übersetzt werden. Das Angebot wurde im Jahr 2004 eröffnet und war zunächst nur für Studenten der US-Universität Harvard gedacht. Später wurde das soziale Netzwerk für alle Nutzer frei­ge­ge­ben, seit 2008 ist Facebook auch in deutscher Sprache nutzbar. Facebook steht wegen seiner Datenschutz­praktiken häufig in der Kritik. Facebooks Gründer und bis heutiger Chef ist Mark Zuckerberg, dem wir ein eigenes Special gewidmet haben.
Eskalation in Australien: Google droht mit Suchmaschinen-Abschaltung
Google, Logo, Suchmaschine, Suche, Websuche, SuchergebnisseEin geplantes Mediengesetz lässt den Streit zwischen Australien und Google eskalieren. Der US-amerikanische Internetkonzern soll für Nach­richten­inhalte zukünftig bezahlen. Google hingegen wehrt sich und droht mit einer Abschaltung seiner Suchmaschine in Down Under. (Weiter lesen)

Verfasst am 22.1.2021, 9:21 Uhr

Auch iMessage: Beeper fasst 15 Messenger in einer App zusammen
Messenger, Chat, Meta-Chat, Beeper, NovaChatMessenger gibt es viele, diese alle im Auge zu behalten kann eine echte Aufgabe sein. Hier setzt jetzt ein bekannter Entwickler mit einer Lösung an. Beeper soll 15 Messenger in einem Interface zusammenführen, mit einem Trick sogar Apples iMessage. Allerdings kostet der Service. (Weiter lesen)

Verfasst am 21.1.2021, 19:22 Uhr

Nach Rechtsstreit mit Blackberry: WhatsApp bekommt Funktion zurück
Logo, Messenger, Chat, whatsapp, Whatsapp Beta, WhatsApp Web, WhatsApp Messenger, Whatsapp-Button, WhatsApp LogoAnfang 2020 hatte WhatsApp für deutsche Nutzer die Funktion entfernt, von Chats einen Export vornehmen zu können. Der Grund: ein Patentstreit zwischen Facebook und Blackberry. Wenige Tage nach einer Einigung taucht die Funktion jetzt in einer Testversion wieder auf. (Weiter lesen)

Verfasst am 19.1.2021, 20:22 Uhr

Trumps Twitter-Bann war im Kampf gegen Desinformation sehr wirksam
Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Twitter, Social Media, Microblogging, Tweet, Tweets, Vogel, Twitter Microblogging, twitter stories, Twitter Design, Twitter Bird, Twitter Vogel, Twitter LogoKurz nach den Ereignissen des 6. Januar 2021, also dem Sturm eines Mobs von Trump-Anhängern auf das US-amerikanische Kapitol, wurde der US-Präsident von allen relevanten Social-Media-Plattformen geworfen. Dieser Schritt war zwar umstritten, aber definitiv wirkungsvoll. (Weiter lesen)

Verfasst am 19.1.2021, 15:26 Uhr

Hass-Schleuder Telegram: Klage fordert Rauswurf aus dem App Store
App, Messenger, Chat, Instant Messenger, TelegramTelegram erfreut sich dieser Tage - wie viele andere Messenger - eines re­gen Zulaufs. Grund war die jüngste und mittlerweile wieder verscho­be­ne Ankündigung eines erweiterten Da­ten­aus­tau­sches zwischen WhatsApp und Facebook. Doch Te­le­gram hat nun auch Ärger. (Weiter lesen)

Verfasst am 18.1.2021, 18:11 Uhr

Messenger Signal ist nach Ausfall wieder zurück, aber nicht fehlerfrei
Messenger, Signal, Crypto-Messenger, Signal DesktopDer Messengerdienst Signal meldet, dass alle Dienste des Anbieters wiederhergestellt sind. Zuvor hatte Signal mit massiven technischen Schwierigkeiten gekämpft, da die Plattform nicht mit dem neuen Nutzerandrang zurecht kam. (Weiter lesen)

Verfasst am 17.1.2021, 16:15 Uhr

WhatsApp verschiebt nach Ärger um neue AGB das Inkrafttreten
Logo, Messenger, Chat, whatsapp, Whatsapp Beta, WhatsApp Web, WhatsApp Messenger, Whatsapp-Button, WhatsApp LogoWhatsApp verschiebt die angekündigten AGB-Änderungen über­raschend auf den 15. Mai. Hintergrund ist, dass das Unternehmen jetzt erst einmal der "Verwirrung" entgegenwirken will, die im Bezug zu dem vermuteten Datenaustausch mit Facebook entstanden ist. (Weiter lesen)

Verfasst am 16.1.2021, 10:28 Uhr

WhatsApp-Beta: "Später lesen"-Ordner für störende Unterhaltungen
Logo, Messenger, whatsappIn der neuen Beta-Version bietet WhatsApp seinen Nutzern die Mög­lich­keit, störende Chats in einen "Später lesen"-Ordner zu ver­schie­ben. Die­se Unterhaltungen finden sich dann nicht mehr im Haupt­be­reich wie­der und aktivieren sich bei Nachrichteneingang nicht mehr selbst. (Weiter lesen)

Verfasst am 14.1.2021, 16:15 Uhr

Telegram gewinnt in nur drei Tagen 25 Millionen neue Nutzer
App, Messenger, Chat, Instant Messenger, TelegramVor einigen Tagen wurde bekannt, dass WhatsApp demnächst - au­ßer­halb der EU - seine Nutzungsbedingungen aktualisiert und dabei den Da­ten­schutz in Richtung Facebook etwas aufweicht. Das passt vielen Nut­zern nicht und sie suchen sich Alternativen. (Weiter lesen)

Verfasst am 13.1.2021, 15:26 Uhr

Nach Angriff aufs Kapitol: Microsoft & Co. stoppen alle Politik-Spenden
Geschäft, Geld, Lootbox, SchatzkisteDrei der größten und einflussreichsten Technologie-Konzerne der USA - Microsoft, Facebook und Google - haben sämtliche Spenden an politische Organisationen gestoppt. Sie reagieren damit auf die Angriffe auf das US-Parlament in der letzten Woche. (Weiter lesen)

Verfasst am 12.1.2021, 16:30 Uhr

WhatsApp beteuert: Neue Privatsphäre-Richtlinien ändern fast nichts
Logo, Messenger, Chat, whatsapp, Whatsapp Beta, WhatsApp Web, WhatsApp Messenger, Whatsapp-Button, WhatsApp LogoVor kurzem wurde bekannt, dass WhatsApp demnächst neue Nutzungsbedingungen bekommt und seine (Nicht-EU-)Nutzer zur Datenweitergabe an Facebook "zwingt". Seither ist die Aufregung groß und nun versucht WhatsApp, diese zu glätten - und zwar mit Fakten. (Weiter lesen)

Verfasst am 12.1.2021, 15:48 Uhr

Börsen-Wahnsinn: Kurs von falschem Signal explodiert nach Musk-Tweet
Frau, Schmerz, AngstWenn Elon Musk eine Empfehlung ausspricht, folgen viele. Nach­dem der aktuell reichste Mann der Welt Signal sein Gü­te­sie­gel verliehen hatte, wit­ter­ten auch Investoren das gro­ße Ge­schäft. Das verschaffte einer Aktie einen Höhenflug, die gar nichts mit dem Messenger zu tun hat. (Weiter lesen)

Verfasst am 11.1.2021, 21:12 Uhr

Facebook in Panik? Netzwerk muss werben, um Signal auszustechen
Facebook, Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, 739699Vor kurzem wurden bekannt, dass das Netzwerk von Mark Zucker­berg außerhalb der EU WhatsApp-Nutzer dazu zwingt, die Daten mit Facebook zu teilen. Diese Maßnahme kommt aber gar nicht gut an und Nutzer kehren WhatsApp und Messenger in Scharen den Rücken zu. (Weiter lesen)

Verfasst am 11.1.2021, 11:47 Uhr

Datenschutz: Microsoft empfiehlt WhatsApp-Nutzern Umstieg auf Skype
Sicherheit, Datenschutz, Security, Privatsphäre, Verschlüsselung, Kryptographie, Schlüssel, Zugang, Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, schloss, Absicherung, Verschlüsselungssoftware, Schaltkreis, Kryptografie, Zugangsschutz, DatenschutzmodellNachdem WhatsApp vor kurzem seine Datenschutzrichtlinie aktualisiert hat, versucht Microsoft nun, Nutzer zum Umstieg auf Skype zu bewegen. WhatsApp soll zukünftig Daten mit der Social-Media-Plattform Facebook austauschen. Innerhalb der EU sollen jedoch andere Regeln gelten. (Weiter lesen)

Verfasst am 9.1.2021, 18:43 Uhr

Elon Musk ruft zur Nutzung von Messenger Signal auf und Massen folgen
tesla, Elon Musk, Tesla Motors, MuskIn einem Monat treten außerhalb der EU die neuen Nutzungs­be­din­gun­gen von WhatsApp in Kraft, diese sehen einen um­fas­sen­den Datenaustausch mit Facebook vor. Elon Musk kri­ti­sier­te in einem Tweet das soziale Netz­werk und empfahl als al­ter­na­ti­ven Mes­sen­ger Signal - mit Folgen. (Weiter lesen)

Verfasst am 8.1.2021, 13:56 Uhr

WhatsApp: EU-Nutzer müssen Daten nicht mit Facebook teilen (Update)
App, Social Network, Messenger, Chat, whatsapp, Instant Messaging, Social Media, Voip, Videotelefonie, 739699, Internettelefonie, WhatsApp WebDas soziale Netzwerk Facebook hat WhatsApp bereits 2014 über­nom­men, bisher konnte der beliebte Messenger aber weitgehend eigenständig agieren, ein Datenaustausch mit Facebook konnte abgelehnt werden. Das ändert sich ab Februar, denn neue Nutzungsbedingungen treten in Kraft. (Weiter lesen)

Verfasst am 7.1.2021, 10:44 Uhr

WhatsApp-Beta: Mit einem Konto bis zu vier Geräte nutzen
Logo, Messenger, Chat, whatsapp, Whatsapp Beta, WhatsApp Web, WhatsApp Messenger, Whatsapp-Button, WhatsApp LogoDie geräteunabhängige und nur an einen Account gebundene Nutzung von WhatsApp rückt mit der neuen Betaversion 2.21.1.1. des Messengers näher. WhatsApp Web muss dabei nicht mehr durchgehend mit einem Haupt­gerät verbunden sein. (Weiter lesen)

Verfasst am 5.1.2021, 17:50 Uhr

250 Meter hohe SuperCell: Ein Mast versorgt 40-km-Radius mit Netz
Facebook, Antenne, Netzabdeckung, Funkmast, Supercell, Mast, TurmDie Netzabdeckung abseits von Ballungsräumen ist ein Problem, das weltweit Forscher auf den Plan ruft. Jetzt hat ein Team eine neue Lösung erprobt: Die Antennen höher anbringen. Das Ergebnis: Eine "SuperCell", die einen Radius von 40 Kilometern mit mobilem Netz versorgt. (Weiter lesen)

Verfasst am 29.12.2020, 16:20 Uhr

WhatsApp: Support läuft auf vielen älteren Smartphones ab Neujahr aus
App, Social Network, Messenger, soziales Netzwerk, whatsapp, Social Media, Voip, Videotelefonie, 739699, InternettelefonieIm Januar werden Millionen Smartphones die Fähigkeit verlieren, mit der aktuellen Version des WhatsApp-Messengers umzugehen. Das kann im schlimmsten Fall auch dazu führen, dass die Funktionalität des Dienstes eingeschränkt ist. (Weiter lesen)

Verfasst am 29.12.2020, 15:20 Uhr

Facebook schließt seine Steuervermeidungs-Gesellschaft in Irland
Geschäft, Geld, Lootbox, SchatzkisteFacebook wird seine wichtigste Steuervermeidungs-Gesellschaft jetzt ab­wickeln. Über die in Irland ansässige Holding hatte das Unternehmen die meisten Gelder geleitet, um sie am Fiskus verschiedener Länder vor­bei­zu­leiten. (Weiter lesen)

Verfasst am 28.12.2020, 12:59 Uhr

WhatsApp: Video- und Sprach-Anrufe demnächst auch am PC-Desktop
Logo, Messenger, Chat, whatsapp, Whatsapp Beta, WhatsApp Web, WhatsApp Messenger, Whatsapp-Button, WhatsApp Logo2020 war das Jahr der Pandemie und auch des Arbeitens von zu Hause bzw. der Video-Kommunikation. Apps wie Zoom oder Microsoft Teams wurden zum Arbeits- und Freizeitalltag. WhatsApp hingegen geriet etwas ins Hintertreffen, auch weil man am PC weniger zu bieten hat. (Weiter lesen)

Verfasst am 17.12.2020, 17:31 Uhr

Kriegserklärung: Facebook attackiert Apple wegen Privatsphäre-Schutz
Betriebssystem, Apple, Update, Iphone, Smartphones, iOS, Ipad, Software, Tablets, iOS 14, Betriebssysteme, IpadOS 14Es kommt nicht oft vor, dass Apple frontal von einem (Ex-)Partner attackiert wird, zu mächtig ist der kalifornische Konzern. Dieses Jahr ist das nun aber zum zweiten Mal der Fall: Denn nach Fortnite hat nun auch Facebook dem iOS-Anbieter mehr oder weniger klar den Krieg erklärt. (Weiter lesen)

Verfasst am 17.12.2020, 8:59 Uhr

Facebook will mit CTRL-Modul ans Nerven-System der Nutzer andocken
Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, 739699, SchriftzugFacebook arbeitet derzeit unter anderem auch aktiv daran, zukünftig direkt an das Gehirn seiner Nutzer andocken zu können. Fortschritte an neuronalen Schnittstellen zeigte man zumindest schonmal intern den Mitarbeitern. (Weiter lesen)

Verfasst am 17.12.2020, 8:33 Uhr

Facebook freut's: Briten verlieren an Neujahr den Schutz der DSGVO
Facebook, Auge, Facebook-LogoDie britische Regierung hatte in den letzten Monaten viele Sachen zu er­le­di­gen. Nur ein Bruchteil der Folgen des Ausstiegs aus der EU ließen sich bis­her regeln - das bekommen bald auch die zahlreichen Nutzer Face­books zu spüren. (Weiter lesen)

Verfasst am 16.12.2020, 15:04 Uhr

SMS, WhatsApp & mehr: iOS verschluckt sich aktuell an Nachrichten
Apple, Iphone, iOS, Logo, Ipad, Launch, Apple iPhone, Ceo, Mac, Event, Keynote, Vorstellung, Präsentation, Apple Tv, Livestream, Einladung, Unpacked, Neuvorstellung, Veranstaltung, Events, Neuheiten, Bühne, Mac OS, Produktneuheit, Redner, Event-EinladungNormalerweise informiert iOS mit Benachrichtigungen und Markierungen an App-Symbolen über neue Nachrichten. Jetzt häufen sich die Berichte, dass auf iPhones dieses System nicht mehr zuverlässig funktioniert. Auch die neueste Version, iOS 14.3, bringt keine Besserung. (Weiter lesen)

Verfasst am 14.12.2020, 17:37 Uhr

Auch das Bundeskartellamt startet jetzt ein Verfahren gegen Facebook
Facebook, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, 739699, SchriftzugDem Social Media-Konzern Facebook droht nun auch hierzulande Ungemach. Das Bundeskartellamt hat jetzt wegen des Umgangs mit der Tochter Oculus ein Missbrauchsverfahren gegen das Unternehmen eingeleitet. (Weiter lesen)

Verfasst am 11.12.2020, 8:30 Uhr

Facebook soll mit groß angelegter Kartell-Klage zerschlagen werden
Facebook, Auge, Facebook-LogoDie Zielrichtung der beginnenden Kartellklagen gegen den Social Media-Konzern Facebook werden klarer. Die US-Behörden wollen nichts weniger, als eine Zerschlagung des Unternehmens, das in seinem Bereich nahezu eine Monopolstellung inne hat. (Weiter lesen)

Verfasst am 10.12.2020, 8:16 Uhr

WhatsApp bekommt individuelle Chat-Hintergründe mit neuem Update
Facebooks äußerst beliebter Messenger WhatsApp hat ein neues Update erhalten, das eine für viele Anwender sicherlich höchst willkommene Neue­rung mit sich bringt. Ab sofort kann man für jede Konversation ein an­de­res Hintergrundbild setzen. (Weiter lesen)

Verfasst am 9.12.2020, 14:01 Uhr

Trump-Regierung klagt: Facebook hat illegal Ausländer ins Land geholt!
Facebook, Auge, Facebook-LogoKurz vor ihrem Ende hat die Trump-Regierung noch eine Klage gegen den Social Media-Konzern Facebook eingereicht. Diesem wird vorgeworfen, bewusst US-Bürger bei der Stellenvergabe diskriminiert zu haben, um Ausländer ins Land zu bringen. (Weiter lesen)

Verfasst am 4.12.2020, 10:10 Uhr

WhatsApp für iOS: Update bringt neue Wallpaper und Sticker-Suche
Logo, Messenger, Chat, whatsapp, Whatsapp Beta, WhatsApp Web, WhatsApp Messenger, Whatsapp-Button, WhatsApp LogoDie Entwickler von WhatsApp haben ein neues Update für die iOS-App des Messengers veröffentlicht. Damit haben iPhone-Nutzer die Mög­lich­keit, neue Hintergründe zu verwenden und auf eine neue Suchfunktion zurückzugreifen. Die Aktualisierung steht im App Store bereit. (Weiter lesen)

Verfasst am 1.12.2020, 14:21 Uhr

 


Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.

Peter Ustinov