bg_1bg_2bg_3bg_4bg_5HausKeMa_1aHausKeMa_2aHausKeMa_5aHausKeMa_6aHausKeMa_7a

bei Henry und Angelika

Smart Home


WinFuture Special zum Thema Smart Home

Der Begriff Smart Home steht für Haus­halts­geräte, die durch den Ein­satz technischer Lö­sun­gen miteinander in­ter­agieren und fern­ge­steu­ert werden können. Ziel ist dabei zumeist eine Ver­besserung der Le­bens­qua­li­tät, eine erhöhte Energieeffizienz oder optimierte Ein­bruchssicherheit. Entsprechende Geräte sind in der Regel mit­ein­ander und mit dem Internet vernetzt, wo­durch bei­spiels­wei­se der Energieverbrauch ausgelesen oder wei­te­re Daten ausgetauscht werden können. Auch wird dadurch eine Fern­steu­erung per Smart­phone oder Tablet mög­lich. Möglich ist zudem eine Bedienung per Spra­che, zum Beispiel über Assistenten wie Amazon Alexa oder Google Home. Mögliche Anwendungsgebiete im Smart Home sind unter anderem die automatische Steuerung von Jalousien, Lampen oder Hei­zun­gen, vernetzte Kameras und Alarm­sys­te­me sowie Kühlschränke, die auf fehlende Le­bens­mittel hinweisen oder diese sogar selbst­ständig nachbestellen. Kritik zum Thema Smart Home betrifft vor allem einen mög­li­chen Datenmissbrauch, da durch den Einsatz ent­spre­chen­der Geräte persönliche Daten ge­sam­melt und von Dritten ausgewertet werden kön­nen. Aber auch neue Angriffs­vektoren kön­nen hier entstehen.
AVM startet FritzApp Smart Home zur Geräteverwaltung im Netzwerk
Router, Netzwerk, Avm, Fritzbox, FritzOS, Fritz, FritzApp Smart HomeAVM hat nach einer kurzer Test-Phase eine neue Smartphone-App für Smart-Home-Anbindung im Fritz-Netzwerk veröffentlicht. Damit können Nutzer ab sofort die wichtigsten Details im Smart Home einfacher im Blick behalten. (Weiter lesen)

Verfasst am 9.7.2020, 16:52 Uhr

Amazon Echo Auto: Das unnützeste Alexa-System ausprobiert
Amazon, Test, Sprachassistent, Sprachsteuerung, Alexa, Echo, Alexander Böhm, Mikrofon, Echo AutoVideo: Der Handelskonzern Amazon versucht seinen Sprachassistenten in immer neuen Umgebungen unterzubringen - ob das nun jeweils sinnvoll sein mag oder nicht. Zuweilen läuft dies darauf hinaus, dass die Marketing-Abteilung sich gemeinsam mit den Entwicklern um viele Ecken denken muss, um ein halbwegs brauchbares Szenario zu entwickeln. ... (Weiter lesen)

Verfasst am 6.7.2020, 16:00 Uhr

Bundeskartellamt warnt vor Datenschutz-Problem bei vielen Smart-TVs
Tv, Fernsehen, FernseherIn dem Abschlussbericht des Bundeskartellamts zur Untersuchung von Smart-TVs warnt die Behörde jetzt vor erheblichen Mängeln beim Daten­schutz. Da Verbraucher immer mehr Dienste auf dem Fernseher nutzen, kann das zu einem Sicherheitsproblem werden. (Weiter lesen)

Verfasst am 5.7.2020, 12:42 Uhr

Serien und Filme: Bei welchen Trigger-Wörtern Alexa & Co. anspringen
Sprachassistent, Sprachsteuerung, Spracherkennung, Alexa, Amazon Echo, Echo, Amazon Echo Plus, Echo PlusDie immer weiter verbreiteten Sprachassistenten übertragen keineswegs nur nach einer bewussten Aktivierung durch den Nutzer Aufnahmen ihrer Umgebung in die Cloud. Sie werden auch von zahlreichen Triggern aktiviert, an die Anwender kaum denken würden. (Weiter lesen)

Verfasst am 2.7.2020, 8:38 Uhr

Chromecast, Android TV & Co.: Google zeigt neue Produkte am 8. Juli
Google, Konsole, Streaming, Tv, Fernseher, Controller, Spielekonsole, Kopfhörer, chromecast, Google Home, Stadia, Smart-Speaker, Smart Home SummitGoogle kündigt für den 8. Juli ein neues Event an, das sich vorrangig mit dem Thema "Smart Home" beschäftigen wird. Die Keynote könnte dazu genutzt werden, um neue Produkte aus den Bereichen Chromecast, Nest, Android TV, Google Home und Stadia vorzustellen. (Weiter lesen)

Verfasst am 30.6.2020, 9:25 Uhr

Spotify Free kommt auf Amazons Echo- und Fire-TV-Geräte
Streaming, Musik, Streamingportal, Spotify, Musik-Streaming, musikstreaming, Musikdienst, Spotify Premium, Spotify Free, Spotify Logo, Spotify FamilySpotify lässt sich in Kürze mit Amazons Alexa-Geräten wie Echo oder Fire-TV auch in der kostenlosen Version nutzen. Das haben beide Unter­nehmen bestätigt. Wann die Unterstützung los geht, ist aber noch nicht bekannt. (Weiter lesen)

Verfasst am 25.6.2020, 13:56 Uhr

Ohne AirPlay-Umwege: Apple HomePod soll Spotify-Support erhalten
Apple, Audio, Lautsprecher, speaker, Homepod, Apple HomePod, Smart-Speaker, WLAN-SpeakerApple wird den HomePod im Zuge eines HomeKit-Updates mit neuen Funktionen ausstatten. Während der WWDC-Keynote wurden nicht nur diverse Smart-Home-Neuheiten präsentiert, sondern am Rande sogar die native Unterstützung von Spotify, Prime Music und Co. angedeutet. (Weiter lesen)

Verfasst am 23.6.2020, 15:39 Uhr

Millionen vernetzte Geräte mit kaum behebbarem Bug im TCP/IP-Stack
Internet, Daten, Netzwerk, Weltraum, Satellit, Datenübertragung, Telekommunikation, Gps, Verkehr, Vernetzung, Location, Sterne, Netzwerke, Geodaten, 720695, Location-Tracking, Satelliten Internet, Geolocation, Hub, Internetknoten, Netzknoten, NetzwerkknotenEine neue Sammlung von Bugs in einem TCP/IP-Stack zeigt eindringlich, welch gravierende Folgen die mangelhafte Beachtung der IT-Sicherheit in der gesamten IoT-Branche hat. Viele Millionen von Geräten dürften über Jahre hinweg schlicht ein Sicherheitsrisiko darstellen. (Weiter lesen)

Verfasst am 17.6.2020, 14:49 Uhr

Echo Auto: Amazon startet jetzt einen Alexa-Lautsprecher fürs Auto
Amazon, Auto, PKW, Alexa, Echo AutoDie Echo-Lautsprecher sind ein großer Erfolg für den Versandhändler und Amazon bietet die sprachgesteuerten Geräte mittlerweile in einer ganze Reihe an Varianten an. Nun kommt eine weitere dazu, denn nun gibt es auch ein Gerät für unterwegs: Echo Auto. (Weiter lesen)

Verfasst am 17.6.2020, 14:28 Uhr

Telekom startet günstigeren Smart Speaker Mini mit Magenta und Alexa
Deutsche Telekom, Telekom, Smart Speaker MiniDie Telekom hat jetzt eine kleine Version ihres Smart Speakers vor­ge­stellt. Der Smart Speaker Mini steuert dabei nicht nur Telekom-Dienste auf Zuruf, sondern kann auch Amazons Alexa verwenden. Damit bekom­men Telekom-Kunden eine noch bessere Auswahl. (Weiter lesen)

Verfasst am 11.6.2020, 21:40 Uhr

Kühlschränke und Smart-TVs: Die Zertifikats-Apokalypse steht bevor
Samsung, IoT, Internet of Things, Internet der Dinge, KühlschrankDas so genannte Internet of Things (IoT), das uns Anwendungen und Funktionalitäten wie Smart Home beschert, hat nicht immer den besten Ruf. Dafür verantwortlich sind Sicherheitsprobleme und sonstige Bugs. Nun gibt es neuen Ärger. (Weiter lesen)

Verfasst am 11.6.2020, 14:10 Uhr

Amazon gibt smarte Kamera auf, Echo Look funktioniert bald nicht mehr
Amazon, Sprachassistent, Alexa, Echo, Echo LookDer Versandhändler Amazon feiert mit den Geräten der Echo-Reihe große Erfolge, inzwischen gibt es auch alle nur denkbaren Varianten dieser "smarten" Hardware. Die meisten sind auch populär, doch Ausnahmen bestätigen die Regel. Und eine Ausnahme nennt sich Echo Look. (Weiter lesen)

Verfasst am 8.6.2020, 14:56 Uhr

Fritz App Smart Home: AVM lädt jetzt zum offenen Beta-Test
App, Beta, Avm, Fritzbox, Smart Home, Fritzapp, FritzApp Smart HomeFür alle Nutzer einer Fritzbox, die ebenfalls Smart-Home-Geräte von AVM betreiben, bietet der Hersteller jetzt Zugriff auf die App FritzApp Smart Home. Die Anwendung steht für iOS und Android bereit, aktuell handelt es sich um die erste öffentliche Beta-Version. (Weiter lesen)

Verfasst am 2.6.2020, 19:30 Uhr

Nicht kaputt, bald Schrott: Belkin-Kameras ab 29. Mai für die Tonne
Kamera, Webcam, Belkin, Wemo NetCamIn dem immer engeren Zusammenspiel zwischen Hardware und Cloud-An­bindung liegt für Kunden auch viel Ärger. Belkin hat jetzt angekündigt, dass man der Sicherheitskamera Wemo NetCam einen digitalen Todes­stoß versetzt, indem man benötigte Server abdreht. (Weiter lesen)

Verfasst am 11.5.2020, 16:51 Uhr

Wink zeigt, wie es mit Smart Home richtig falsch laufen kann
Frau, Angst, SchmerzFür Smart Home gibt es viele interessante Anwendungsfelder. Dass der Bereich aber auch Probleme mit sich bringen kann, zeigt jetzt das Unter­nehmen Wink. Wie man den Benutzern mitteilt, stellt man auf ein Abo-Modell um. Wer nicht zahlt, kann seine Geräte nicht mehr nutzen. (Weiter lesen)

Verfasst am 7.5.2020, 20:46 Uhr

Vodafone-Nutzer können jetzt gratis über Amazon Alexa telefonieren
Amazon, Sprachassistent, Alexa, Amazon Echo, Echo, Amazon Echo 2Unter der Überschrift "OneNumber Calling mit Alexa" stellt Vodafone als erster Anbieter in Deutschland eine Option bereit, die es möglich macht, mit Echo-Geräten zu telefonieren. Das setzt einen Mobilfunkvertrag voraus, die Verknüpfung der Mobilfunknummer ist kostenlos. (Weiter lesen)

Verfasst am 22.4.2020, 14:34 Uhr

Nicht-so-Smart-Home: Osram schaltet Cloud-Server hinter Lightify ab
Licht, Lampe, Glühbirne, BirneDass die Entscheidung für eine Teilnahme am Smart Home-Trend oft nicht besonders smart ist, bekommen demnächst die Lightify-Kunden Osrams zu spüren. Das Unternehmen schaltet die Cloud-Server hinter den fernsteuerbaren Leuchtmitteln bald ab. (Weiter lesen)

Verfasst am 10.3.2020, 15:35 Uhr

Philips-Hue-Bridge V1: Bald Support-Ende & Funktionen gestrichen
Philips, Hue, Philips Hue Entertainment, Bridge, Hue Bridge V1Die zum Smart-Light-System Philips Hue gehörende Bridge der ersten Generation nähert sich ihrem Supportende. Nach dem 30. April wird der Hersteller keine Updates mehr bereitstellen. Am Stichtag verliert die Schaltzentrale aber auch einige Funktionen. (Weiter lesen)

Verfasst am 9.3.2020, 20:11 Uhr

Philips Hue: Smarte Glühbirnen stell(t)en ein Sicherheitsrisiko dar
Licht, Led, Lampe, Philips Hue, Glühbirne, Birne, SignifyDie "smarten" Glühbirnen des niederländischen Herstellers Philips erfreuen sich großer Beliebtheit, doch wer diese im Einsatz hat, der sollte sich bewusst sein, dass er damit ein Risiko eingeht. Denn eine vor bereits vier Jahren aufgedeckte Lücke existierte im Grunde auch danach. (Weiter lesen)

Verfasst am 5.2.2020, 15:36 Uhr

Super Bowl 2020: Amazon zeigt, wie das Leben ohne Alexa war
Amazon, Werbespot, Sprachassistent, Sprachsteuerung, Spracherkennung, Super Bowl, Alexa, Spracheingabe, Super Bowl 2020, Amazon AlexaVideo: Smarte Sprachassistenten nehmen einen immer größeren Teil im Leben vieler Menschen ein - da kann man sich schon mal fragen, was wir eigentlich vor Alexa und Co. gemacht haben. Genau diese Frage stellen sich die Moderatorin Ellen DeGeneres und ihre Frau Portia de Rossi im Werbespot, den Amazon zum diesjährigen Super Bowl veröffentlicht hat. (Weiter lesen)

Verfasst am 30.1.2020, 11:02 Uhr

Amazon bringt Fire TV für Autos: BMW und Fiat Chrysler erste Partner
Elektroauto, Hybrid, BMW, I3, i8Amazon hat zur CES 2020 angekündigt, dass man weitere Partner für das Fire TV Edition-Programm gefunden hat - darunter nun auch BMW und Fiat Chrysler. Amazon bringt damit seine Unterhaltungs-Streams auch in das Auto, wenn auch dort primär auf die Rücksitzbank. (Weiter lesen)

Verfasst am 6.1.2020, 20:01 Uhr

Privatsphäre: Samsung stellt neue Datenschutz-App für Smart-TVs vor
Samsung, Tv, Fernseher, Smart TV, QLED, Q900, q950rDie Smart-TVs des koreanischen Herstellers Samsung waren schon des Öfteren Mittelpunkt von Datenschutzpannen und auch ausgewachsener Skandale. das Unternehmen will es nun aber besser machen und hat auf der CES 2020 eine Privatsphäre-App vorgestellt. (Weiter lesen)

Verfasst am 6.1.2020, 13:33 Uhr

TÜV warnt vor Sicherheitsproblemen durch smarte Heizthermostate
Smart Home, Heizung, Thermostat, heizenDer TÜV Rheinland gibt Einrichtungstipps für Smart Home-Anfänger. Wer jetzt zum Beispiel alte Heizkörperthermostate gegen neue smarte Ther­mos­ta­te mit App- und WLAN-Anbindung tauscht, sollte von Anfang an ei­ni­ge Sicherheitstipps beherzigen. (Weiter lesen)

Verfasst am 5.1.2020, 18:14 Uhr

Rekord-Weihnachtsgeschäft: Mehrere Millionen Amazon-Geräte verkauft
Amazon, Logo, Versandhandel, LogistikzentrumDas Weihnachtsfest ist geschafft und damit auch die turbulente Zeit der vielen (Geschenke-) Einkäufe. Nun gewährt der Online-Riese Amazon zum Jahresabschluss wieder einmal einen Einblick in die Bestellstatistiken zum Weihnachtsfest 2019 und meldet einen erneuten Rekord. (Weiter lesen)

Verfasst am 30.12.2019, 18:35 Uhr

Amazons Erfolg, Alexas Problem: Wieder Störung durch großen Andrang
Amazon, Alexa, Amazon Echo, Input, Amazon Input"Ich habe derzeit Probleme, dich zu verstehen" - wer heute Amazons Alexa ausprobieren möchte, bekommt vermehrt Fehlermeldungen an­stelle der gewünschten Funktion. Das ist besonders frustrierend für all jene, die nun ein Gerät mit Alexa geschenkt bekommen haben. (Weiter lesen)

Verfasst am 26.12.2019, 17:05 Uhr

Amazon, Apple und Google arbeiten an offenem Smart Home-Standard
Apple, Amazon, Smart Home, ZigbeeHinter dem etwas sperrigen Namen "Projekt Connected Home over IP" ver­bergen sich künftig Amazon, Apple, Google und die Zigbee Alliance, die zusammen an einem lizenzfreien, offenen Standard für sämtliche Smart Home-Geräte arbeiten wollen. (Weiter lesen)

Verfasst am 18.12.2019, 20:03 Uhr

Cortana ist auf Harman Kardon Invoke-Lautsprechern verstummt
Cortana, Microsoft Cortana, Invoke, Harman Kardon, Cortana Speaker, Harman Kardon InvokeDer mittlerweile zu Samsung gehörende Audio-Spezialist Harman Kardon hat vor rund zwei Jahren einen smarten Lautsprecher nach Vorbild von Amazon Echo auf den Markt gebracht. Die Besonderheit des Geräts ist, dass hier Cortana zum Einsatz kommt. Derzeit klappt das aber nicht. (Weiter lesen)

Verfasst am 16.12.2019, 11:12 Uhr

Bestätigt: Windows 10X wird im Internet of Things zum Einsatz kommen
Microsoft, Windows 10, Surface, Windows 10X, Windows 10 XMicrosoft hat Windows 10X bereits bestätigt, es ist ein modularer und schlanker Ableger des aktuellen Betriebssystems des Redmonder Konzerns. Offiziell bestätigt ist Windows 10X bisher nur für Geräte wie Surface Neo, doch Microsoft dürfte damit weitaus mehr vorhaben. (Weiter lesen)

Verfasst am 6.12.2019, 9:52 Uhr

Nokia verkauft jetzt auch 4K-Smart-TVs, es gibt allerdings ein Aber
Nokia, Tv, Fernseher, 4K, Ultra HD, Smart-TVDer finnische Hersteller Nokia hat in den vergangenen Jahren eine zu­mindest interessante Geschichte hinter sich. Das hat auch Aus­wirk­ungen auf den Markennamen, denn Nokia ist nicht gleich Nokia ist nicht gleich Nokia. Und so bedarf auch der erste Nokia-TV etwas Erklärung. (Weiter lesen)

Verfasst am 5.12.2019, 16:17 Uhr

Amazon bringt erstmals wieder tragbaren Echo-Lautsprecher mit Alexa
Amazon, Sprachassistent, Alexa, Lautsprecher, Echo, Smart Speaker, speaker, Input, Echo Input, Amazon Echo Input Portable Smart Speaker EditionAmazon hat mit dem Echo Input Portable Smart Speaker erstmals seit Jahren wieder einen neuen "intelligenten" Lautsprecher vorgestellt, der mit einem eingebauten Akku auch mobil verwendet werden kann. Natür­lich wird auch hier die Sprachsteuerung per Amazon Alexa unterstützt. (Weiter lesen)

Verfasst am 4.12.2019, 19:28 Uhr

 


Das Gestern ist fort - das Morgen nicht da. Leb' also heute!

Pythagoras von Samos